Für Schnellentdecker...

Wer nicht lange suchen möchte, findet hier alle neu aufgenommenen Pflanzen.

A

Aristotelia chilensis ‘Maqui’ (Neu) : Macqui; Heil- und Fruchtpflanze aus Chile; die Früchte sollen extreme Mengen an Antioxidantien enthalten; normalerweise gibt es männliche und weibliche Pflanzen; hier bekommen Sie ein stecklingsvermehrtes ohne Bestäubung schon ab 30 cm fruchtendes Weibchen; schmackhafte schwarze Beeren; sehr pflegeleicht; verträgt ca - 10 Grad Frost; in den wärmsten Gegenden Deutschlands schon auspflanzbar; ansonsten dunkel überwinterbar; 8 cm Vierkanttopf 13,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Aster albescens (Neu) : Strauchaster aus China; stecklingsvermehrt; Blüten weiß bis apfelblütenrosa (wetterabhängig); blüht vom Sommer bis weit in den Herbst; gut proportionierter Strauch; bei uns bis ca 1 m; 8 cm Vierkanttopf 8,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Austromyrtus tenuifolia (Neu) : Myrtengewächs aus Australien; verträgt einigen Frost; grazil überhängend wachsender Strauch mit sehr schmalen länglichen Blättern; weiße Pinselblüten und weiße dunkel gepunktete Früchte; angenehmer Geschmack; pflegeleicht; stecklingsvermehrt; ca 1,5 m; 8 cm Vierkanttopf 13,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

B

Billardiera cymosa (Neu) : Sweet Appleberry; Kletterpflanze; die wohl am leichtesten zu pflegende und am ehesten essbare Billardiera; Unmengen wasserblauer Blütensternchen werden gefolgt von bis 2 cm langen walzenförmigen saftigen rötlichen Früchten; das Apfel-Anis-Aroma dieser Beeren wird momentan in Australien recht populär; die Pflanze wird sehr üppig und ist völlig problemlos; verträgt einigen Frost; in wärmeren Gegenden ist Auspflanzen an einer Hauswand mit Winterschutz möglich; ansonsten starker Rückschnitt im Herbst auf ca 20 cm; stecklingsvermehrt von einer sehr gut funktionierenden Pflanze; bis 2 m; 8 cm Vierkanttopf 10,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Blepharocalyx cruckshanksii (Neu) : Temu; Palo colorado; Myrtengewächs aus Chile; schwarze Beeren werden gegessen; verträgt bis knapp -10 Grad Frost; 8 cm Vierkanttopf 10,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

C

Callistemon pityoides (Neu) : Winterharter Zylinderputzer; Auslese, die minus 18 Grad vertragen soll; stecklingsvermehrt; cremefarbene Blüten im Sommer/Herbst; buschiger strauchiger Wuchs; bis ca 1 m; 8 cm Vierkanttopf 10,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Canna ‘Tamaulipas’ (Neu) : ohl winterhärteste Canna; treibt sehr früh aus ; sehr üppiger tropisch anmutender Wuchs; rote Blüten im Sommer und Herbst; teilungsvermehrt; soll bis minus 21 Grad aushalten; trotzdem empfehle ich in kalten Gegenden im Spätherbst nach dem Abfrieren der Triebe einen leichten Reisigschutz für den Winter; Düngen im Sommer nicht vergessen!; für die, die richtig was wachsen sehen wollen...; 2 m; 3 Liter Topf 15,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

D

Dianella caerulea (Neu) : Blue Flax-Lily; Blueberry Lily; Paroo Lily; Australien; staudig bis halbstrauchig; im Laub einer Taglilie ähnlich; schöne blaue Blüten im späten Frühjahr; später essbare blaue Beeren bis 1,5 cm Durchmesser; schmecken Trauben ähnlich mit einer nussigen Note (die Samen); verträgt einigen Frost; pflegeleicht und ganzjährig belaubt; vegetativ vermehrt; bis 70 cm; 8 cm Vierkanttopf 8,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

F

Ficus carica ‘Büchis Fund’ (Neu) : Fruchtfeige; gefunden auf einer Kompostdeponie in der Schweiz von einem Herrn Büchi und mir zur Vermehrung überlassen; von Natur aus extrem kompakt wachsend; sehr viele leckere schwarze Früchte, die die Pflanze auch im Kübel gut festhält; Winterhärte bisher nicht geklärt; Endhöhe auf jeden Fall deutlich unter 2 Meter; anspruchslos; vielen Dank an Herrn Büchi; eventuell ab August hier in Waake einige wenige Pflanzen; vorerst nicht im Versand

Ficus carica ‘Croatian Yellow Giant’ (Neu) : Fruchtfeige aus Kroatien; große gelbe wohlschmeckende Früchte; verträgt ohne Rückfrost ca -18 Grad; wüchsig und problemlos; 8 cm Vierkanttopf 13,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Ficus carica ‘Galluzzo Bianco’ (Neu) : Fruchtfeige; Herkunft wie 'Galluzzo'; erstklassige dünnschalige süße Früchte ab September; außen grünlich, innen erdbeerrot; widerstandsfähig und reichtragend; 8 cm Vierkanttopf 13,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Fuchsia cordata ‘Banana’ (Neu) : Banana Fuchsia; Bananenfuchsie; die Mutterpflanze steht in ca 3325 Meter Höhe in Guatemala; davon stecklingsvermehrt; sehr lange hängende lachsrosa Blüten mit grünen Spitzen; später 7 cm lange (Banana Fuchsia!) Früchte, die zu den wohlschmeckendsten Fuchsienbeeren gehören; im Gegensatz zu anderen in Europa angebotenen Fuchsia cordata Klonen ist diese Sorte sehr unempfindlich und pflegeleicht; möglicherweise mit etwas Abdeckung winterhart (friert dann zurück); Höhe ca 1 m; 8 cm Vierkanttopf 8,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Fuchsia cordata Fruchtsorte (Neu) : Fruchtfuchsie; im Aussehen obiger ähnlich, aber Früchte von nur 3 cm Länge und Pflanze viel größer; Mutterpflanze wächst in großer Höhe an der Flanke des Vulkans Zunil in Guatemala; auch hier ist die Auspflanzung mit Winterschutz einen Versuch wert; ebenfalls sehr pflegeleicht; stecklingsvermehrt; Höhe bis 3 m; 8 cm Vierkanttopf 8,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Fuchsia excorticata (Neu) : Kotukutuku; Baumfuchsie; schon als kleine Pflanze blühend und fruchtend; Neuseeland; exotische violette Blüten mit blauem Pollen; essbare fast schwarze Früchte (Konini); wüchsig und robust; stecklingsvermehrt von einer sehr willigen Mutterpflanze; 8 cm Vierkanttopf 8,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Fuchsia splendens Fruchtsorte (Neu) : Fruchtfuchsie; relativ eng mit Fuchsia cordata verwandt; intensiv rot getönter Austrieb; kürzere rote Blüten mit grünen Blüten; sehr schmackhafte Beeren; dieser Klon stammt aus Costa Rica und zwar aus dem Wald auf den 'Cordillera de Talamanca' (ca 3300 Meter über NN); sehr pflegeleicht; auch hier ist die Auspflanzung mit Winterschutz einen Versuch wert; stecklingsvermehrt; Höhe bis 1,5 m; 8 cm Vierkanttopf 8,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

H

Halleria lucida (Neu) : Zier- und Fruchtpflanze aus Südafrika; stecklingsvermehrt und damit schon klein blühend und fruchtend; angenehm schmeckende schwarze Beeren; völlig unkompliziert; verträgt einiges an Frost; Bilder gibt's im Internet; bei uns bis ca 2 m; 8 cm Vierkanttopf 10,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

K

Kunzea pomifera (Neu) : Muntries; Emu Apfel; Myrtengewächs; Australien; niederliegender überhängender Strauch; weiße Pinselblüten und später gut einen Zentimeter große essbare rotgrüne Beeren, die würzig angenehm nach Apfel sckmecken; selbstfruchtbar; Anbauversuche in Australien sind vielversprechend; dabei werden die sonst niederliegenden bis 2 Meter langen Triebe aufgebunden; pflegeleicht; verträgt etwas Frost; stecklingsvermehrt von einer sehr willigen Mutterpflanze; 8 cm Vierkanttopf 10,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

M

Mitraria coccinea ‘Clark's Form’ (Neu) : Strauch aus Chile; satt dunkelgrünes Laub; samtig rote bauchige Blüten ab Mai bis weit in den Herbst; verträgt eineigen Frost; nur an geschützten Wänden mit Abdeckung im Winter auspflanzen; ansonsten völlig pflegeleicht;nauch im Kübel immer eine Schau; bis 2 m; 8 cm Vierkanttopf 8,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Mitraria coccinea ‘Lake (Lago) Puyehue’ (Neu) : ganz ähnlich 'Clark's Form'; 8 cm Vierkanttopf 10,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Morus ‘Schwarze von Weißenfels’ (Neu) : Morus alba oder Hybride mit großen wohlschmeckenden Früchten; Stecklinge dieser Sorte wurden einem von dort stammenden studierten Maschinenbauer, der in Göttingen wohnt und arbeitet, mitgegeben, um sie von mir bewurzeln zu lassen; der Mutterbaum ist nach mindestens 40 Jahren kaum über 4 Meter hoch und sehr reich tragend; robuste und gesunde Sorte von guter Winterhärte; stecklingsvermehrt; 8 cm Vierkanttopf 10,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Murraya paniculata (Neu) : Orangenraute; hier gibt es Einzelpflanzen (keine Sämlingsbüschel), die darauf vorberitet sind, später (ab nächstem Jahr) auch zu blühen und zu fruchten; duftende weiße Blüten und rote Beeren; alle Pflanzenteile sind zum Aromatisieren, für Tees etc. geeignet; 8 cm Vierkanttopf 8,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

P

Punica granatum ‘Kaj Acik Anor’ (Neu) : Legendäre Granatapfelsorte von gigantischem Wuchs; Uzbekistan/Tadschikistan; für einen Granatapfel extrem winterhart; große süße Früchte; soll bis 50 kg tragen können; an geeigneter Stelle bis 8 Meter; 8 cm Vierkanttopf 13,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Punica granatum ‘Melograno Nero’ (Neu) : Granatapfel; schwarze süße Früchte von ca 200 g; ziemlich frosthart; 8 cm Vierkanttopf 13,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

T

Tamarindus indica (Neu) : Tamarinde; malerischer Baum/Strauch; gefiederte dunkelgrüne Blätter; weißrosa Blüten; 'Fruchthülsen' mit sehr schmackhaftem süßen Fruchtfleisch; selbstfruchtbar; Kübelpflanze, die die ersten zwei Jahre tagsüber nicht unter 15 Grad gehalten werden sollte; später verträgt sie sogar leichte Minusgrade; Überwinterung hell; Blüten und Früchte sind ab ca 150 cm Höhe zu erwarten; Sämlinge einer sehr kompakt wachsenden schon ganz klein Früchte ansetzenden Plantagensorte; bei uns bis 3 m; 8 cm Vierkanttopf 8,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

U

Ugni candollei (Neu) : Myrtengewächs aus Chile; verträgt bis knapp -10 Grad Frost; relativ große Blätter; weiße Blüten und essbare schwarze Beeren; selbstfertil; extrem schöne Pflanze; pflegeleicht; stecklingsvermehrt und damit schon sehr klein bühend und fruchtend; bis ca 2 m; 8 cm Vierkanttopf 13,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Ugni molinae ‘Big Burning Pink’ (Neu) : Syn Myrtus ugni; chilenische Guave; Standardsorte; ähnlich Elite, aber nicht ganz so wuchsstark und reichtragend; empfehlenswert; stecklingsvermehrt; bis 1,5 m; 8 cm Vierkanttopf 8,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Ugni molinae ‘Villarica Strawberry’ (Neu) : Syn Myrtus ugni; chilenische Guave; gezüchtet in Chile; stecklingsvermehrt; etwas kleinere Blätter und Früchte als 'Elite'; soll jedoch noch um 2 Grad winterhärter sein; sehr guter Geschmack; bis 1,5 m; 8 cm Vierkanttopf 8,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand

Ugni myricoides (Neu) : Verwandt mit 'Villarica Strawberry'; leckere schwarze Beeren; ähnlich frosthart und pflegeleicht; stecklingsvermehrt und damit schon sehr klein blühend und fruchtend; selbstfertil; bis 2 m; 8 cm Vierkanttopf 10,00 €inkl. Mehrwertsteuer
zzgl. Versand